zum Inhalt springen

Das Media-Lab der PC-Pools der Philosophischen Fakultät bietet Ihnen die Möglichkeit, moderne Technik hautnah zu erleben und Ihre kreative Seite auszuleben. Hier haben Sie Zugang zu leistungsstarken Computern, um Ihre Uni-Projekte zu bearbeiten. Ganz gleich, ob es um Bild- und Videobearbeitung, Spiele- und Programmentwicklung oder das Eintauchen in virtuelle Welten geht - bei uns sind Sie an der richtigen Stelle. Sie möchten direkt vor Ort erfahren, welche Angebote wir Ihnen bieten können?

Dann vereinbaren Sie einfach hier einen Termin und machen Sie sich selbst ein Bild.

Login zur Terminbuchung

Bei Klick auf "anmelden" werden Sie auf das Anmeldeformular weitergeleitet.

Benutzeranmeldung

Bitte geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden.

Anmelden

AR / VR

Zum Leistungsumfang gehören die Bereiche Augmented Reality (AR) und Virtual Reality (VR).
Studierende können mit einer Oculus Quest 2- VR-Brille sowohl bereits existierende Software im Kontext ihres Studiums testen, als auch mit unserer leistungsstarken Hardware eigene Projekte realisieren.

Software

Im Bereich der Software können Studierende auf folgende Tools zurückgreifen

  • Photoshop (Bildbearbeitung)
  • Illustrator (Vektorerstellung)
  • Premiere Pro (Videobearbeitung)
  • InDesign (Layout)
  • Unity (Software-Projekte)
  • Blender (3-D-Modellierung)
  • Makerbot Print (3-D-Druck)
  • VS Code (Coding und Programmierung)
  • MAXQDA (qualitative Daten- und Textauswertungen) 
  • SPSS (statistische Datenanalyse)
  • AbbyyFineReader (Bearbeitung gescannter Dokumente)

Die Programme, die wir anbieten, bieten den Studierenden die Möglichkeit, den Umgang mit Software aus dem Arbeitsalltag zu erlernen.

Buchscanner

Studierende haben die Möglichkeit, mithilfe des Bookeye 3 Buchscanners Bücher und analoge Quellen schnell und präzise zu digitalisieren.
Mit Hilfe der Abbyy FineReader Software können diese Dokumente danach weiterbearbeitet und somit professionell digital durchsuchbar gemacht werden. 

3D-Drucker

Im Media-Lab der Philosophischen Fakultät können Studierende mit Hilfe eines 3D-Druckers ihre digitalen Modelle in physische Objekte umwandeln lassen.
Der Drucker bietet eine optimale Schnittstelle zwischen der AR und der realen Welt.

(Bei dieser Leistung entstehen Materialkosten, die nach Größe des Objekts varrieren.)

Bei allen unseren Leistungen steht jederzeit kompetentes Personal zur Beratung zur Verfügung.

Hier können Sie einen Arbeitsplatz im Media-Lab buchen. 

zum Seitenanfang